Rückblick: Das 3. Berliner Fest der Kirchen

Seit über 30 Jahren veranstaltet der Internationale Konvent jährlich das Fest der Völker, bei dem sich unsere Mitgliedsgemeinden kulturell, geistlich und kulinarisch in bunter Vielfalt präsentieren.

Am 15. September 2012 fand rund um die St. Marienkirche das 3. Berliner Fest der Kirchen statt. Die Gemeinden des Internationalen Konvents sind der Einladung des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg gern gefolgt und haben sich sowohl am Bühnenprogramm als auch mit 22 Ständen beim Markt der Möglichkeiten beteiligt: mit einem vielfältigen musikalischen Programm und einem reichhaltigen internationalen kulinarischen Angebot.

Die Gemeinden und der Vorstand des Konvents danken allen Gästen und allen beteiligten Einrichtungen, Initiativen und Gemeinden herzlich für dieses gelungene Fest. Es hat gezeigt, wie bunt - und international - die Ökumene in Berlin und Brandenburg ist.

Im Jahr 2013 und 2014 fand an gleicher Stelle wieder - wie seit 30 Jahren - das Fest der Völker statt. 2015 war das Fest der Völker wieder in das Fest der Kirchen integriert.


Zurück